Die Fidor Bank bietet nun auch Identifizierung per Video an

Nachdem immer mehr FinTech Anbieter und auch Banken auf die Identifizierung Ihrer Nutzer per Video-Ident setzen, ist nun auch die Fidor-Bank* dabei.

Da die Fidor-Bank* auch die Plattform für das O2-Banking stellt, ist das VideoIdent garnicht sooo neu für die Fidor-Bank*. Auch gibt es selbiges schon einige Wochen bei FidorBank.uk.

Doch was bedeutet dies genau?idnow

Bisher mussten Privatkunden um sich zu legitimieren immer erst zur Post gehen und sich dort mit Personalausweis oder Reisepass legitimieren. Jetzt können Kunden sich diesen Weg sparen. Dank IDnow kann die Legitimierung direkt vor der Webcam am PC oder Smartphone durchgeführt werden. Für letztere benötigt Ihr die IDnow App, welche Ihr im Appstore bzw. Playstore finden könnt.

Nach erfolgreicher Registrierung über die Webseite erhaltet Ihr eine ID, welch Ihr in IDnow App oder WebApp eingeben könnt. Hier müsst Ihr dann euren Personalausweis vorzeigen.

IDnow prüft nun eure Daten und übermittelt sie an die Bank. Dann erfolgt recht Zeitnah die Freischaltung des Kontos, oder eine Rückmeldung falls doch noch Unterlagen nachgereicht werden müssten. Letzteres ist eher bei Personen ohne Deutschen Personalausweis der Fall.

 

 

*=Enthält einen refferal/Werbelink

 

Diskutiere jetzt mit in unserem Forum:
https://forum.paymentfuture.de/discussion/13/fidor-bank-jetzt-auch-mit-videoident

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.